Der Winter ist vorbei



Der Frühling kommt! 

Ich wünsche Euch viel Freude mit diesem Fingerspiel.
Zum Pdf in DIN A4 (nach unten scrollen) >> http://sprechende-haende.de/cms/front_content.php?idart=1432

neue Fingerspiele zur Sprachförderung in der Kita


Sprachförderung und Fingerspiele 



neue Fingerspiele für den Kindergarten - Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Fingerspiele für Krabbelgruppe und Kindergarten

neue Fingerspiele für den Kindergarten - Frühling, Sommer, Herbst und Winter 




 für den Herbst


Frischer Wind und reife Früchte 
     Im Herbst
     Geht Johanna Pflaumen pflücken
     Fünf Bäume stehn im Grten
     Im Garten steht ein Apfelbaum
     Obstsalat
     Meine Hände auf Papier
     Es gibt viele Blumen auf dieser Welt
     Wind, Wind, Wind
     Der seichte Wind
     Draußen bläst ein starker Wind
     Das Kindergebärden-Gedächtnis-Spiel

   
Bunte Drachen und bunte Wälder 
     
Bunte Drachen steigen
     Die Drachenschnur in meiner Hand
     Trippeln, trippeln wie der kleine Igel
     Die Maus hat einen langen Schanz
     Wenn wir im Wald spazieren gehen 
     Was macht die Eule auf dem Baum
     Pssst, pssst, sei bitte still
     Ich sehe einen I-I-Igel
     Mein rechter, rechter Platz ist leer      


Ich geh mit meiner Laterne

     Erst ich, dann du
     Hab ein Licht in der Laterne
     Vor unserem Kindergarten ist was los
     In den Garten hinterm Haus
     In unserem Kindergarten
     Wir basteln heute
     Regen tripp und Regen trapp
     Regen,Regentröpfchen
     Ich backe Waffeln

     



… für den Winter

Bald nun ist Weihnachtszeit
     Im Winter
     Der Weihnachtsmann
     Advent im Winter
     Bimmelt was die Straße lang
     Der nette kleine Nikolaus
     Weihnachtszeit, fröhliche Zeit
     Wir schmücken einen Weihnachtsbaum
     Wir gehen heut zum Weihnachtsmarkt
     Hier steht ein kleiner Weihnachtsbaum
     Vom Christkind
     Das Kindergebärden-Leiterspiel

     

Schlitten fahren und Schneemann bauen
    Woher die Flocken?
    Das neue Jahr ist hier
    Juchee, juchee, so hoch liegt der Schnee
    Ich baue einen Schneemann
    Schneeflocken fallen wieder
    Es liegt Schnee und es ist so kalt
    Kommt, wir wollen Schlitten fahren
    Es schneit, hurra, es schneit
    Gebärden-Schnapp



Jetzt ist der lustige Fasching da
   Trara tschinbumm trara!
    Luftballon, du bist famos
    Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm   (mit Gesten und Gebärden)
    Ich bin das Hänschen wohlgemut
    Klatsch-, klatsch-, klatsch-en
    Ich bin ein kleinerZauberer
    Der Schokoladenbaum
    Ich sehe was, was du nicht siehst



… für den Frühling
Osterei und Osterhäschen
Im Frühling
Osterhas' bring mir was
Liebe Kinder, kommt herbei
Ein Hase hüpft spazieren heut
Liebse Häschen
Auf der Wiese sitzt ein Has'
Ich wünsch mir was
Ein Zwergenkind stapft durch das Gras
Eins-zwei-drei
Farben suchen


Freut euch ihr kleinen Leute 
Freut eich, ihr kleinen Leute
Heute bist du schon 5 Jahr
Die Eule sagt: "Hallo"
Das Gebärdenspiel fängt an
Das Gebärdenspiel ist aus
Winke-winke
Aufgeräumt wird nach dem Spiel
Wer ist mein Partner?



Blumen blühen und Käfer krabbeln

Der Gärtner
Es kommt eine Raupe
Meine Hände zart und fein
An einem großen, grünen Blatt
An einer schönen Blume hing
Käfer, Käfer du mußt wandern
Das ist ein Bienenhaus
Hinter Blumen, hinter Hecken
Mein Händchen ist ein Blumenbeet
Aus der Erde wächst das Gras
Wo?




 für den Sommer
Wir feiern Sommerfest
Im Sommer
Seht mal da, die Kinder kommen
Hallo, liebe Freunde, wir begrüßen euch jetzt
ich sehe ein Papierflugzeug fliegen
Ich rede mit den Händen
Zwei Däumchen rufen voll entzücken
Der Frosch
Froschhüpfen
Hoch am Himmel
Was zeige ich?

Wir planschen und manschen
Pitsch, pitsch, patsch
Komm, wir machen Klackermatsche
Fünf Kinder spielen
Ich creme das Näschen
Ich gehe nach draußen
Einen Apfel rund und rot
Grün und rot ist mein Salat
Das Vitamin-Buffet
Rumpel, pumpel spürst du das?
Was bin ich?

Sonne, Sand und Meer
Fahre, Schiffchen fahre
jetzt fahrn wir übers Meer
Zwei Kinder
Fischlein, Fischlein
Gestern war ein Kind am Strand
Muscheln sammeln, baden gehen
Der Pinguin
Schau mal da!
Ich baue am Meeresstrand
Ich packe meinen Koffer





Diese Worte kommen oft in den Fingerspielen, Reimen und Liedern vor:

Apfel aufräumen

baden basteln Baum Biene Birne blau Blume Boot Brille Bube

Christkind Creme, eincremen
Drachen / Flugdrachen
Ei Eichhörnchen Eimer Eis Engel Erdbeere essen Eule
Fisch Flugzeug Freude freuen Freund frieren

froh Frosch Frühling Frühstück Fuchs
Garten gebärden Geburtstag gelb Gemüse Geschenk
Glocke Gras grün Gurke
Handschuhe Hase Haus helfen / Hilfe Herbst Hirsch Hut
Igel
Junge
Käfer kalt kaputt Karotte Kerze Kinder Kirsche
Lampe Laterne Licht Lied Luftballon
Mädchen malen Maus Meer mehr Möhre Mond

Muschel Musik Mütze
nach Haus nass Nikolaus noch mal Nuss
Obst Osterhase Ostern
Pflaume Pinguin
Raupe Regen rodeln rot
Sand Schal Schiff Schirm Schlitten Schlitten fahren Schnecke
Schnee Schneemann schneien Schokolade singen
Sommer Sonne Spaß spazieren gehen spielen
Spinne Stein Sterne Stock
tanzen Tee Tomate trinken turnen
Versteck, verstecken
Waffel warten Wasser Weihnachten Weihnachtsbaum
Weihnachtsmann Wind Winter Wo? Wolke Wurm
Zwetschge

Sonne, Sand und Meer - Fingerspiele und Kniereiter




Ich habe eine ergänzende Spiel-und-Spaß-Idee für mein Buch "Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit Kindergebärden" geschrieben. Ich stelle eines meiner Lieblingsbilderbücher vor, eine Bastelidee mit Gebärden und einen Kniereiter, den ich für Ben geschrieben und mit meinen Krabbelgruppen-Kindern gespielt habe. Hier findest du die Idee >>http://bit.ly/2atGt6N

Ich bin dein Kinderarzt im Krankenhaus

Ich bin dein Kinderarzt im Krankenhaus
mit erster Hilfe kenne ich mich aus.

Spritze geben
Wunde nähen
Pflaster kleben
Arm verbinden
Pulsschlag messen
Kinder trösten nicht vergessen.

Tschüß, ich muß nun weiter gehen
nach anderen kranken Kindern sehen.


Spielidee: 
Die Kinder finden sich zu Paaren zusammen. Ein Kind ist krank, das andere spielt den Arzt. 
Der Arzt begrüßt das Kind mit Handschlag. Danach tut der Arzt "als-ob" er eine Sprize gibt , die Wunde näht usw. Bei Kind "trösten" das Kind über die Wange streiche. Zum Abschied winken und gehen. Dann wird gewechselt.


***

Noch ein bisschen halbgar... Es ist ein Fingerspiel, nacheinander die Finger berühren. Kann aber auch mit Kindern als "Theaterstück" gespielt werden:

Der fiel mit dem Fahrrad um
Der rief laut: Oh, ist der dumm.
Der steht da und sagt kein Wort.
Der geht einfache fort.
Der sagt: Ich bin klein - aber ich weiß helfen muß jetzt sein.
Der Kleine holt das Handy raus, wählt 112 
und ruft den Krankenwagen herbei.

neue Fingerspiele, Lieder und Spiele im Video (Babyzeichensprache)



Fingerspiele, Lieder und Spiele für Babyzeichensprache im Video


Noch mehr von mir:

www.sprechende-haende.de

Und im grünen Grase sitzt ein Osterhase

Ich wünsche Euch viel Freude beim Verstecken der Ostereier und Osterhasen. Und Euren Kindern beim Suchen und Entdecken viel Spaß und 1000 Jubelrufe!
Frohe Ostertage wünscht Birgit
***
(C) Illu aus dem Buch "Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit Kindergebärden"  - Fingerspiele für das ganze Jahr  http://amzn.to/22QAhcF

kostenloses Stundenbild für Krabbelgruppe, Eltern-Kind-Gruppe, Spielkreis und Kita

Beim Aufräumen meines PC'S habe ich etwas Wunderbares entdeckt....

Ich hatte vor langer Zeit angefangen ein weiteres Stundenbild für Krabbelgruppe, Eltern-Kind-Gruppe, Spielkreis zu schreiben. Idee war ein Stundenbild mit Liedern, Fingerspielen und Kniereitern für Frühling und Sommer zu schreiben.

Ich habe es jetzt fertig gestellt! Und >> hier findest du das kostenlose PdF
Alle Texte zu den vorgeschlagenen Liedern und Reimen findest du im Buch "Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit Kindergebärden"  >> Blick ins Buch bei Amazon

Demnächst folgt eine weitere Ausarbeitung, die bei mir im PC noch schlummert und wach geküsst werden will....  :-)


Meinen Ideen kannst du auch bei >> Facebook folgen.


Liebe Grüße und viel Freude mit Kindergebärden wünscht Euch
Birgit

kostenloser Newsletter


Hallo, liebe Mitleser
ich freue mich, wenn du auch meinen Newsletter "Spiel und Spaß mit Kindergebärden"
anforderst.
Ich schreibe über den Spaß mit Kindergebärden, stelle Fingerspiele vor und demnächst gibt es auch etwas zu gewinnen !

>> zur kostenlosen Anmeldung


Liebe Grüße
Birgit

Fingerspiel "Tiere, die in der Erde leben"



Vor ein paar Wochen hat mich Sunny von Kindertagespflege Weltentdecker nach einem Fingerspiel zum Thema "Tiere, die in der Erde leben" gefragt.

Und gestern hat Sunny mir diesen Link zum Video geschickt Danke schön!

Kreisspiel: Geht Johanna Pflaumen pflücken

Spiel-Tipp aus "Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit Kindergebärden"!

Geht Johanna Pflaumen pflücken

Material: Jeweils 2 Bilder einer Frucht (z. B. Pflaume)

Die Kinder bilden einen Kreis und wählen ein Kind aus, welches den Baum darstellt. Zwei weitere Kinder werden ausgesucht, die das „Bäumchen“ rütteln.
Das Kind, das den Baum darstellt, steht in der Mitte des Kreises und nimmt die Karten mit den Früchten (z. B. Pflaumen) in die Hand und streckt die Arme als Äste in die Höhe. Während die Kinder den Reim sprechen und dazu gebärden, schütteln die beiden zuvor ausgesuchten Kinder das Bäumchen.
Zum Ende des Reimes, wenn die Kinder, die um das Bäumchen stehen, die Schale mit ihren Händen formen, lässt der Baum die Früchte fallen. Die Kinder versuchen schnell die Kärtchen / Früchte aufzufangen.


Geht Johanna* Pflaumen schütteln,
Pflaumen schütteln, Pflaumen schütteln
und Tobias* hilft ihr rütteln,
hilft ihr rütteln, hilft ihr rütteln.
Halten schnell die Körbchen hin …
mit den Händen eine „Schale“ formen
Plumps … jetzt liegen Pflaumen drin.

* die Namen der entsprechenden Kinder nennen

Aus: Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit Kindergebärden, S.30
 


neue-fingerspiele

Es gibt viele Blumen auf dieser Welt (Fingerspiel Sonnenblume)


Es gibt viele BLUMEN auf dieser Welt,
die Sonnenblume mir am besten gefällt.
Denn sie dreht ihr Gesicht
stets zum hellen SONNENlicht.
     „Blumenhand“ zu den Kindern oder zu der Hand drehen,
      die Sonne gebärdet


Viele KÖRNER trägt sie drin
in ihrem Blütenkreis.
Die STREUEN wir dann den VÖGELN hinim WINTER KALT und weiß.
     ggf. Sonnenblumenkörner ausstreuen






copyright:


Strophe 2: überliefert und Birgit Butz




Vorlesen macht Spaß! - Ein Reim mit Kindergebärden

Vorlesen macht Spaß!

Weißt du was? Weißt du was?
Vorlesen macht großen Spaß!

Liest du mir vor, lern ich so viel
über den Schmetterling, das Krokodil,

über Indianer und Piraten,
Raketen, die ins Weltall starten.

Über Äpfel, Eier, Brot,
Morgensonne und Abendrot.

Liest du mir vor, lern ich noch mehr
Vorlesen gefällt mir sehr.  
                     
Liest du mir vor, bist du ganz nah,
das find ich einfach wunderbar!


Fingerspiel: Tiere, die im Erdboden leben



UNTEN im Boden von SAND bedeckt
habe ich KLEINE Tiere entdeckt.
Der RegenWURM lebt hier
und so maches KÄFERtier.
Auch SPINNEN und SCHNECKEN
kannst du im SAND entdecken.
UNTER der Erde SCHLAFEN - das weiß ich genau -
FUCHS und KANINCHEN in ihrem Bau.





Reime, Fingerspiele und Lieder für das ganze Jahr



 Mein zweites Buch

Fingerspiele für Krabbelgruppe und Kindergarten



für den Herbst


Frischer Wind und reife Früchte 
     Im Herbst
     Geht Johanna Pflaumen pflücken

     Fünf Bäume stehn im Grten

     Im Garten steht ein Apfelbaum

     Obstsalat

     Meine Hände auf Papier

     Es gibt viele Blumen auf dieser Welt

     Wind, Wind, Wind
     Der seichte Wind
     Draußen bläst ein starker Wind
     Das Kindergebärden-Gedächtnis-Spiel

   
Bunte Drachen und bunte Wälder 
     Bunte Drachen steigen
     Die Drachenschnur in meiner Hand

     Trippeln, trippeln wie der kleine Igel

     Die Maus hat einen langen Schanz

     Wenn wir im Wald spazieren gehen 

     Was macht die Eule auf dem Baum

     Pssst, pssst, sei bitte still

     Ich sehe einen I-I-Igel

     Mein rechter, rechter Platz ist leer      

Ich geh mit meiner Laterne
     Erst ich, dann du
     Hab ein Licht in der Laterne
     Vor unserem Kindergarten ist was los
     In den Garten hinterm Haus
     In unserem Kindergarten
     Wir basteln heute

     Regen tripp und Regen trapp

     Regen,Regentröpfchen

     Ich backe Waffeln

     



… für den Winter

Bald nun ist Weihnachtszeit
     Im Winter

     Der Weihnachtsmann

     Advent im Winter

     Bimmelt was die Straße lang
     Der nette kleine Nikolaus
     Weihnachtszeit, fröhliche Zeit

     Wir schmücken einen Weihnachtsbaum

     Wir gehen heut zum Weihnachtsmarkt

     Hier steht ein kleiner Weihnachtsbaum

     Vom Christkind

     Das Kindergebärden-Leiterspiel

     

Schlitten fahren und Schneemann bauen
    Woher die Flocken?
    Das neue Jahr ist hier
    Juchee, juchee, so hoch liegt der Schnee

    Ich baue einen Schneemann

    Schneeflocken fallen wieder

    Es liegt Schnee und es ist so kalt

    Kommt, wir wollen Schlitten fahren

    Es schneit, hurra, es schneit

    Gebärden-Schnapp


Jetzt ist der lustige Fasching da 
   Trara tschinbumm trara!
    Luftballon, du bist famos
    Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm   (mit Gesten und Gebärden)

    Ich bin das Hänschen wohlgemut

    Klatsch-, klatsch-, klatsch-en

    Ich bin ein kleinerZauberer

    Der Schokoladenbaum

    Ich sehe was, was du nicht siehst



… für den Frühling
Osterei und Osterhäschen
Im Frühling
Osterhas' bring mir was
Liebe Kinder, kommt herbei
Ein Hase hüpft spazieren heut
Liebse Häschen
Auf der Wiese sitzt ein Has'
Ich wünsch mir was
Ein Zwergenkind stapft durch das Gras
Eins-zwei-drei
Farben suchen
Freut euch ihr kleinen Leute 
Freut eich, ihr kleinen Leute
Heute bist du schon 5 Jahr
Die Eule sagt: "Hallo"
Das Gebärdenspiel fängt an
Das Gebärdenspiel ist aus
Winke-winke
Aufgeräumt wird nach dem Spiel
Wer ist mein Partner?



Blumen blühen und Käfer krabbeln 

Der Gärtner
Es kommt eine Raupe
Meine Hände zart und fein
An einem großen, grünen Blatt
An einer schönen Blume hing
Käfer, Käfer du mußt wandern
Das ist ein Bienenhaus
Hinter Blumen, hinter Hecken
Mein Händchen ist ein Blumenbeet
Aus der Erde wächst das Gras
Wo?




für den Sommer
Wir feiern Sommerfest 
Im Sommer
Seht mal da, die Kinder kommen
Hallo, liebe Freunde, wir begrüßen euch jetzt
ich sehe ein Papierflugzeug fliegen
Ich rede mit den Händen
Zwei Däumchen rufen voll entzücken
Der Frosch
Froschhüpfen
Hoch am Himmel
Was zeige ich?
Wir planschen und manschen
Pitsch, pitsch, patsch
Komm, wir machen Klackermatsche
Fünf Kinder spielen
Ich creme das Näschen
Ich gehe nach draußen
Einen Apfel rund und rot
Grün und rot ist mein Salat
Das Vitamin-Buffet
Rumpel, pumpel spürst du das?
Was bin ich?

Sonne, Sand und Meer
Fahre, Schiffchen fahre
jetzt fahrn wir übers Meer
Zwei Kinder
Fischlein, Fischlein
Gestern war ein Kind am Strand
Muscheln sammeln, baden gehen
Der Pinguin
Schau mal da!
Ich baue am Meeresstrand
Ich packe meinen Koffer


Fingerspiele für Krabbelgruppe und Kindergarten



>> zu Amazon




Diese Worte kommen oft in den Fingerspielen, Reimen und Liedern vor: 

Apfel aufräumen

baden basteln Baum Biene Birne blau Blume Boot Brille Bube

Christkind Creme, eincremen
Drachen / Flugdrachen
Ei Eichhörnchen Eimer Eis Engel Erdbeere essen Eule
Fisch Flugzeug Freude freuen Freund frieren
froh Frosch Frühling Frühstück Fuchs
Garten gebärden Geburtstag gelb Gemüse Geschenk
Glocke Gras grün Gurke
Handschuhe Hase Haus helfen / Hilfe Herbst Hirsch Hut
Igel
Junge
Käfer kalt kaputt Karotte Kerze Kinder Kirsche
Lampe Laterne Licht Lied Luftballon
Mädchen malen Maus Meer mehr Möhre Mond
Muschel Musik Mütze
nach Haus nass Nikolaus noch mal Nuss
Obst Osterhase Ostern
Pflaume Pinguin
Raupe Regen rodeln rot
Sand Schal Schiff Schirm Schlitten Schlitten fahren Schnecke
Schnee Schneemann schneien Schokolade singen
Sommer Sonne Spaß spazieren gehen spielen
Spinne Stein Sterne Stock
tanzen Tee Tomate trinken turnen
Versteck, verstecken
Waffel warten Wasser Weihnachten Weihnachtsbaum
Weihnachtsmann Wind Winter Wo? Wolke Wurm
Zwetschge

Fingerfrühstück - Ein Fingerspiel mit Kindergebärden

Fingerfrühstück

Diese Fingerspiel wird mit Kindergebärden begleitet.
Der Text ist aus dem Buch "Singen, spielen, erzählen mit Kindergebärden". Dieses Video ist auf der Begleit-CD-Rom zu sehen.

>> zum Video auf Amazon



Ich bin ein wilder Pirat

Ich bin ein wilder Pirat
Text: Birgit Butz

Ich bin ein wilder Pirat. Pirat!
mit Augenklappe und schwarzem Bart.
Ich klett‘re mutig die Masten hinauf,
und schaue von dort nach Schatzinseln aus.
|: Und tosen die Stürme und schäumt die See
dann singe ich: Aloha- oha- He:|

Ich bin ein wilder Pirat. Pirat!
Ich liebe Gold von achtzehn Karat.
Mit Säbel und Messer in der Hand.
Balancier‘ ich die Reling entlang.
|: Und tosen die Stürme und schäumt die See
dann singe ich: Aloha- oha- He:|

Ich bin ein wilder Pirat. Pirat!
Ich kämpfe gerecht und bin doch beinhart.
Spring‘ auf Beuteschiffe mit einem Satz
und teile stets gerecht meinen Schatz.
|: Und tosen die Stürme und schäumt die See
dann singe ich: Aloha- oha- He:|


Melodie: selber etwas ausdenken

Bewegungen:
Pirat/Augenklappe: eine Hand vor das Auge halten
klettern: so-tun-als-ob man klettert
schauen: flache Hand an die Stirn legen
Säbel: so-tun-als-ob man mit dem Säbel kämpft
usw.


Workshop "Lieder mit Gebärden"


4. Kinderlied-Kongress in Hamburg
Workshop "Lieder mit Gebärden"

Ich bin ein kleines Reiterlein

Ich bin ein kleines Reiterlein
Text: Birgit Butz

Ich bin ein kleines Reiterlein
und reite in die Welt hinein.
Hopp, hopp, hopp, hopp, hopp, hopp.
Ich reite ohne Rast und Ruh
und winke allen Leuten zu. (winken)
Hopp, hopp, hopp, hopp, hopp, hopp.


Ich bin ein kleines Reiterlein
und reite über Stock und Stein.
Hopp, hopp, hopp, hopp, hopp, hopp.
Ich reite durch den grünen Wald
und singe laut, so dass es schallt:
Hopp, hopp, hopp, hopp, hopp, hopp.

Ich bin ein kleines Reiterlein
und reite in die Welt hinein.
(den Text so oft von Beginn an wiederholen, wie es Eurem Kind gefällt oder beenden mit ... )
Hopp, hopp, hopp, hopp, hopp – plumps!

Tatütata


Tatütata – Wer kommt daher?
Tatütata – Die Feuerwehr.
Tatütata – Es brennt ein Haus.
Tatütata – die Schläuche raus.

Wasser marsch!  

Tatütata - Die Hände werden im Handgelenk abgeknickt und  gedreht (Bewegung wie bei "Das Fähnchen auf den Turme). Zum Schluß das Kind kitzeln.







Anna erklärt Gebärden für Berufe:
u.a. Feuerwehramnn und Tatütata

Interview über Fingerspiele

Hallo, liebe Mitleser,

Vor zwei Wochen habe ich ein Telefoninterview mit Radio TEDDY - das Kinderradio für die ganze Familie - www.radioteddy.de über Fingerspiele geführt. Vor ein paar Tagen habe ich den Sendemitschnitt erhalten und heute hat mein Mann es bei YouTube eingestellt.

Für mich stehen Baby- und Kindergebärden im engen Zusammenhang mit Fingerspielen. Deshalb meine ich, dass die positive Wirkung, die Fingerspielen nachgesagt wird, auch auf Babygebärden übertragen werden kann.








Liebe Grüße
Birgit

Der Erste steht an der Seit

Der Erste steht an der Seit
Mit diesem Fingerspiel lernt Euer Kind Ordnungszahlen kennen und Eigenschaften der jeweiligen Finger


Der Erste steht an der Seit
Der Zweite auf alles zeigt
Der Dritte steht in der Mitte
Der Vierte trägt den gold’nen Ring
Der Fünfte ist ein kleines Ding.
Zusammen sind sie, das ist bekannt
deine Hand!

Nacheinander die Finger des Kindes berühren und hin und herwackeln, zum Schluß über die Hand des Kindes streichen


Viel Spaß
wünscht Birgit



alte, unbekannte, neue, lustige Fingerspiele

Hallo!

Ich hatte im Frühjahr einen Kurs "Fingerspiele" bei meiner Familienbildungsstätte angeboten. Vielleicht gefallen Euch ja die Fingerspiele, die ich ausgesucht habe, auch. Es sind einige alte, unbekannte dabei, ein paar Fingerspiele von mir, ein Fingerspiel könnt Ihr singen.

zum PdF

Liebe Grüße und viel Spaß
Birgit

Fünf Kinder machen Obstsalat (Teil 1)


Teil 2 folgt demnächst

Fünf Kinder sagen:

Heute ist ein schöner Tag!
Kommt, wir machen Obstsalat!

Der holt Äpfel aus dem Keller,
der legt Bananen auf den Teller.

Der pflückt Birnen für den Salat,
der bringt Kirschen, die er so mag.

Und der kleine Zappelbarde ... ?
Holt eine Tafel Schokolade!

Als Fingerspiel: Die Finger des Kindes bewegen, beim Daumen beginnen. Den letzten Satz entrüstet sprechen :-)

Wenn (Baby-)Gebärden benutzt werden:

Apfel: "so-tun-als-ob" man vom Apfel abbeißt

Banane: "so-tun-als-ob" man eine Banane schält

Birnen: "so-tun-als-ob" man etwas mit abpflückt, dabei aber das Handgelenk noch etwas drehen

Kirschen: Zeige - und Mittelfinger zeigen ein "V" . Das "V" wird über das Ohr gehängt  - erinnert an "Kirschen ans Ohr hängen"


Fünf Kinder sind Tiere aus dem Zoo


Meinen Ideen kannst du auch bei >> Facebook folgen.


Fünf
Kinder rufen:"Wir freuen uns so!
Wir sind heut' Tiere aus dem Zoo!"

Der ist dick und klein,
Er sagt: "Ich will das Elefantenbaby sein."

Der (macht sich krumm und) schreit: "Eye-eye!
Ich bin ein Papagei!"

Der ist der Längste im Bunde,
er meint: "Ich zieh als Giraffe eine Runde."

Der schreit: Juchu,
ich bin ein kleines Känguru!"

Der Kleine ruft: "Ich freu' mich so!
Ich bin ein Floh! Ich bin ein Floh!"  (das Kind kitzeln)

direkter Link zu Youtube  >>  
https://www.youtube.com/watch?v=iMCsr05qPso



Das Dromedar

Es muss ja nicht immer "Ein Elefant wollt' bummeln gehn" sein. Deshalb habe ich mir  in der letzten Woche diesen "Rücken-Reiter" ausgedacht. Ich hoffe, er gefällt Euch ;-)


Das Dromedar aus Afrika      (bei Dromedar einen Höcker mit einer Hand malen)
hat einen großen Buckel.        (Buckel  =  Höcker malen)
Und reitest du ein Dromedar,
dann macht es ruckel-schuckel!
Und reitest du ein Dromedar,
dann macht es ruckel-schuckel!
Und reitest du ein Dromedar,
dann macht es ruckel-schuckel!

usw.

Ich ... kann nicht ... mehr!


Das Kind auf den Rücken nehmen und erst dann langsam und dann immer schneller beim Vorwärtsgehen hin- und herwanken. Bei „ich kann nicht mehr“ das Kind vom Rücken rutschen lassen.
Oder als Kniereiter spielen und das Kind von den Beinen herunter rutschen lassen. Ältere Kinder nehmen ein großes Plüschtier als „Reiter“ und halten es mit den Händen auf dem Rücken fest.


Berufe

Viele Kinder leben hier auf Erden.
Fünf Kinder erzählen heute, was sie einmal werden.

Der sagt:
Ich werde Maurer, weil ich dann
große Häuser bauen kann.

Der sagt:
Ich werde Bäcker, weil ich dann
Brötchen backen kann.

Der sagt:
Ich werde Polizist, weil ich dann
Räuber fangen kann.

Der sagt:
Ich werde Feuerwehrmann, weil ich dann
Häuser löschen kann.

Und der Kleine sagt:
Ich werde Clown, weil ich dann
DICH zum Lachen bringen kann. (Kind kitzeln).


***

Bei sehr jungen Kindern sprecht Ihr nur den Reim und bewegt einen Finger nach dem anderen (beginnend beim Daumen) beim Sprechen sacht hin- und her.

Ist Euer Kind älter, dann könnt Ihr die Berufe einsetzen, die Eure Kind begeistern und selber den Grund der Berufswahl (weil ich dann ...) einfügen. Bittet achtet darauf, dass Kinder Wiederholungen lieben und ändert "Eure" Berufe nicht zu häufig.

Ist Euer Kind schon älter (ab 4 Jahren) ist es möglich, dass es selber die Berufe auswählt und die Gründe nennt.

***

Die Gebärden werden wie folgt gezeigt:


Maurer = Hände übereinanderlegen - Stein auf Stein  (wie bei dem Lied "Wer will fleißige Handwerker sehen")

Bäcker = Teig kneten

Polizist, Feuerwehrmann und Clown - siehe hier die Videos bei spreadthesign





Viel Spaß!

Der Specht


Tack, tack,tack, tack ,tack

Psst.... hör mal wie es schallt,
durch unseren grünen Frühlingswald.

(psst = Finger auf die Lippen legen
hören = Hand an das Ohr halten)

Am Stamm von einem Baum
sitzt ein Specht, du siehst ihn kaum.

(Baum = Hand zeigt nach oben, Finger gespreizt, Arm etwas hin- und herdrehen
Specht = Zeigefinger der anderen Hand tickt gegen den  "Baum"" )

Tack, tack,tack, tack ,tack

Er hackt mit seinem Schnäbelein
in den Stamm ein Loch hinein.

(tack, tack ... = siehe Specht
Loch = Daumen und Zeigefinger bilden einen Kreis)


Sechs kleine Eierlein
legt er in das Loch hinein.

(Ei = mit  Daumen und Zeigefinger ein imaginäres Ei halten
Loch =
Daumen und Zeigefinger bilden einen Kreis)

Piep, piep, piep, piep, piep

(piep = siehe Vogel)

Singen die Vogelkinder bald,
in unserem grünen Frühlingswald.

(Vogel = Daumen und Zeigefinger deuten Vogelschnabel an und gehen auf und zu)

***

Beachte auch das Fingerspiel "Waldtiere"

Waldgeräusche


Pssst, pssst, sei bitte still,
      Zeigefinger an den Mund halten
weil ich die Tiere hören will.
      Hand ans Ohr halten und lauschen
Hörst du das Füchslein knurren?
Hörst du den Käfer surren?
...




....Anmerkung:
Dieses Fingerspiel kann ich nicht mehr in voller Länge und mit den Bewegungen hier vorstellen, weil es nun in meinem Buch "Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit Kindergebärden" >> Amazon aufgenommen wurde. In dem Buch findet Ihr weitere Reime, Lieder und Fingerspiele zum Thema Wald und Waldtiere. Oben ein Video-Eindruck vom Buch. 

Fünf schmutzige Kinder

Für M. und seine Mama

Fünf Kinder spielen patsch - patsch- patsch
(in die Hände des Kindes patschen)
mit Wasser, Sand und Klackermatsch.

Der erste ruft: Oh Schreck, oh graus!
(Daumen bewegen)

Wie sehen wir nur schmutzig aus!

Der zweite sagt: Im Gesicht und in den Ohren.
(Zeigefinger bewegen, Gesicht und Ohren berühren)

Sand und Schmutz in allen Poren,

Der dritte meint: Überall, überall ist Sand
(Mittelfinger bewegen)

auch im Haar und an der Hand.
(Haare und Hände anfassen)

Der vierte ruft: An den Beinen, an den Zehen
(Ringfinger bewegen, Beine und Zehen berühren)

ist viel Sand und Schmutz zu sehen.

Der fünfte spricht: Schmutz von Kopf bis zu den Zehen...
(kleinen Finger bewegen, Kopf und Zehen berühren)
Freunde, lasst uns baden gehen.

Fünf Kinder baden Pitsch-pitsch-patsch

(in die Hände des Kindes patschen)

in der Wanne - das macht Spaß!